Google sendet (angeblich) Benachrichtigungen über Index-Kick

Published 2005-09-15, 20:07

Das muss ein Fake/Hoax sein:

Dear Webmaster, You’ve Been Banned for 30 Days

Angeblich versendet Google neuerdings Emails an Webmaster deren Webseiten gegen Google’s „Quality Guidelines“ verstoßen – mit der Nachricht, dass einige Seiten nun für mindestens 30 Tage aus dem Index gekickt wurde. Das kann einfach nicht echt sein…

Andererseits hatten sich viele Webmaster ja über die eher mangelhafte Kommunikationsbereitschaft Google’s beschwert ;)

Quellen:
Meldung bei Threadwatch.org
Oroginalthread bei SearchEngineForums.com

[Update] Matt Cuts bestätigt das ganze: http://www.threadwatch.org/node/3843#comment-23690

Google is trying out a pilot program to alert site owners when we’re removing their site for violating our guidelines. JavaScript redirects are the first trial, but we’ve also sent a few emails about hidden text […]

Dear site owner or webmaster of [url removed],

While we were indexing your webpages, we detected that some of your
pages were using techniques that were outside our quality guidelines,
which can be found here: [link]

In order to preserve the quality of our search engine, we have
temporarily removed some webpages from our search results. Currently
pages from [url removed] are scheduled to be removed for at least 30 days.

Specifically, we detected the following practices on your webpages:
On [url removed], we noticed that pages such as
[url removed] redirect to pages such as
[url removed] using JavaScript redirects.

We would prefer to have your pages in Google’s index. If you wish to be
reincluded, please correct or remove all pages that are outside our
quality guidelines. When you are ready, please submit a reinclusion
request at [link]

You can select „I’m a webmaster inquiring about my website“ and
then „Why my site disappeared from the search results or dropped in
ranking,“ click Continue, and then make sure to type „Reinclusion
Request“ in the Subject: line of the resulting form.

Sincerely,
Google Search Quality Team

Topic(s): Kram 3 comments - :)

Diskussion zum Artikel

» Selbst kommentieren

  1. ( 1 )

    […] Jan zitiert auf betamode einen Beitrag aus searchengineForums.com wo es darum geht, dass Webmaster angeblich nun per mail benachrichtigt werden, wenn eine Seite gegen die “Quality Guidelines” von Google verstoßen hat und deshalb aus dem Index gekickt wird. Naja ich weiß nicht so recht, wird wohl eher eine Fake mail sein. Das Googles “Quality Rater” sehr fleißig sind, steht ja ausser Frage … aber so fleißig, na ich weiß nicht. Sollte es trotzdem jemanden Treffen, ich hab ja immer noch mein Domain Krematorium für verbrannte Domains, wo dringenst mal Inhalt drauf muss. […]

    Pingback by Google benachrichtigt Webmaster angeblich wenn Seiten gekickt werden » Suchmaschinen News am 15. September 2005

  2. ( 2 )

    Ob das nicht eher Spam ist ist zu bezweifeln, aber mal abwarten.

    Comment by Matthias am 15. September 2005

  3. ( 3 )

    Ich dachte am Anfang auch dass es ein Fake war, aber die Stimmen mehren sich dass daran was dran ist. Ich glaube man muß aber dabei unterscheiden. Der 0815 Website Betreiber mit 2 Euro Adsense am Tag, wird wohl eher keine Mail bekommen. Ich denke dass solche Mails nur Seitenbetreiber bekommen deren Seiten normalerweise recht stark ist und durch “DC” im Slow Death gelandet ist oder halt so was. Also Seiten die bei einem Reinclusion Antrag auch wirklich ne Chance haben
    Gruß Thomas

    Comment by Thomas am 19. September 2005

Sorry, the comment form is closed at this time.

20 queries. 0,187 seconds.