The Importance of being #1?

Published 2005-09-27, 01:11

Gerald hat mir netterweise eine wenig Arbeit abgenommen und den heute auf Threadwatch erschienenen Artikel The Importance of being #1 über eine Veröffentlichung von Usability-Guru Jakob Nielsen – und damit den Text von Nielsen selbst – auseinandergenommen.

Und ob’s jemand interessiert …

fragt er auch noch am Schluss seines Artikels, und ich muss sagen: JA!

Denn genau seine Argumente gingen mir beim lesen der beiden Beiträge auch durch den Kopf. Wer also qausi meine Meinung dazu hören möchte, ab zu Gerald:
http://www.suchmaschinen-optimierung-seo.info/sosblog/2005/09/26/suchmaschinen-positionen-top-rankings/

Diskussion zum Artikel

» Selbst kommentieren

  1. ( 1 )

    Aus dem bereich der Finanzdienstleistung, kann ich belegen, dass die „Kaufquote“ auf Platz 1- 3 fast identisch ist.
    Die Besucherzahl ist auf Platz eins zweifelsohne 30% größer als auf Platz 2 aber die Anzahl abgeschlossener Geschäfte auf den ersten drei Plätzen nahezu identisch.

    Comment by Guppy am 28. September 2005

Sorry, the comment form is closed at this time.

20 queries. 0,241 seconds.