Wann ist der optimale Zeitpunkt für eine Gewinnspielverlosung…

Published 2005-10-11, 20:51

…wenn diese eine Produkteinführung unterstützen soll?

Ich habe hier einen eigentlich interessanten Auftrag, der mir jedoch einiges Kopfzerbrechen bereitet. Ich soll eine Produkteinführung am 20. November mit einem kleinen Gewinnspiel unterstützen. Ziel ist es, möglichst viele potentiell interessierte Käufer per Email zu erreichen. Nur ein Bruchteil der Teilnehmer wird natürlich etwas gewinnen. Die „Verlierer“ sollen dann zu normalen Käufern werden.

Eigentlich eine einfache Angelegenheit, eine gut formulierte Mitteilungsmail, dass sie leider nichts gewonnen haben mit dem Hinweis wo das Produkt regulär bestellt werden kann dürfte eigentlich ausreichen um die ja schon interessierten Gewinnspielteilnehmer zu Käufern zu machen.

Das Problem ist nun, dass der Auftraggeber möglichst viele Bestellungen über das Internet und als Vorbestellungen haben möchte – die Gewinnmarge ist dabei einfach viel größer für den Hersteller. Die Verlosung muss also auf jeden Fall vor dem 20. November stattfinden. Nun frage ich mich jedoch wann ich die Verlosung genau stattfinden lassen soll:

  1. 1 bis 5 Tage vor Verkaufsstart:
    Das ist zu kurzfristig um eine pünktliche Lieferung zum Startdatum garantieren zu können, das fällt also schonmal weg.
  2. 1 Woche vor Verkaufsstart:
    Wenn ich die Verlosung 1 Woche vor Verkaufsstart mache, habe ich definitiv noch eine „Nähe“ zum Starttermin, der die Leute dazu bringen könnte direkt zu bestellen. Es könnte jedoch passieren, dass einige der Emails in der Zeit einfach nicht geöffnet werden da die Empfänger ihre Emails zu selten abrufen.
  3. 2 Wochen vor Verkaufsstart:
    Erweitere ich den Zeitraum auf 2 Wochen, wird dieses Problem zwar minimiert, jedoch erscheint mir das irgendwie zu weit weg vom 20. November. Vermutlich ist das noch zu lange hin um den Nutzer dazu zu bewegen das Produkt zu bestellen.

Was würdest du machen?

Übrigens: Beim Gewinnspiel-Eintrageformular wird natürlich darauf hingewiesen, dass die Email noch für eine Informationsemail über das Produkt verwendet wird und der Teilnehmer stimmt dem ausdrücklich zu. Wenn dies geschehen ist wird die Emailadresse und alle damit verbundenen Daten gelöscht.

Topic(s): Kram 10 comments - :)

Diskussion zum Artikel

» Selbst kommentieren

  1. ( 1 )

    hm ne woche oder kuerzer klingt am besten

    Comment by moritz am 11. Oktober 2005

  2. ( 2 )

    Ich denke das regelmässige Internet-Nutzer durchaus 1x in der Woche Ihre E-Mails lesen, und die die es nicht tun, die lesen dann vielleicht eh nur einmal im Monat, bzw. sind vermutlich auch so wenig mit dem Internet vetraut, das sie da Bestellungen aufgeben würden… daher würde ich auch 1 Woche vorher tendieren….

    Comment by Alex am 11. Oktober 2005

  3. ( 3 )

    Ich denke 1 Woche vor Verkaufsstart wäre ein guter Zeitpunkt über das „Nichtgewinnen“ zu informieren. So bleibt genug Zeit die E-Mail zu lesen und vorzubestellen.

    Comment by Jojo am 12. Oktober 2005

  4. ( 4 )

    Also ich würd auch zu eine Woche vorher tendieren.

    Comment by Mario am 12. Oktober 2005

  5. ( 5 )

    Wenn ich das nun noch mit den 3 Antworten von den Leuten kombiniere die sich nicht trauen zu posten, gewinnt „1 Woche“ mit ca 100% der Stimmen. Das ist ja mal eindeutig :)

    Dankeschön. Ich werde weiter berichten wie’s läuft…

    Comment by Jan am 12. Oktober 2005

  6. ( 6 )

    und wie waere es mit querdenken, das gewinnspiel zweistufig ablaufen lassen. stufe 1 mit 2 wochen abstand, stufe 2 ne woche spaeter. wie auch immer man das macht, ich denke da geht was.

    Comment by Gerald Steffens am 12. Oktober 2005

  7. ( 7 )

    Ich bin mir nun nicht sicher ob ich dich richtig verstanden habe – meinst du die Gewinne in 2 Stufen zu verlosen um so doppelt mailen zu können? Ich will die Teilnehmer keinesfalls nerven, deshalb soll es eigentlich bei einer, maximal 2 Emails (Verlosung + Hinweis auf Vorbestellung) bleiben.

    Comment by Jan am 12. Oktober 2005

  8. ( 8 )

    ganz vergessen zu antworten. 2 runden, in jeder kann was gewonnen werden. muss nicht dasselbe sein. und wer in runde 1 dabei war der bekommt noch nen vorteil oder zusatz pluspunkt oder was auch immer. vielleicht. ich kenne das thema nicht. ich weiss nicht was du ausschuetten moechtest. war als brainstorming vorlage gedacht.

    Comment by Gerald Steffens am 14. Oktober 2005

  9. ( 9 )

    Immer sehr schwer sowas zu kommunizieren – und ehrlich gesagt sind die jetzigen Sachen auch eher Testballons – ich hab da ja bisher 0 Erfahrung mit und probiere nun einfach mal aus.

    Da der Kunde nun auf ein paar ziemlich komische Sachen bestanden hat (Kunde ist König *blabla) werde ich selbst auch irgendwas aufziehen – mal schaun was mir da so einfällt. Denn ausprobieren will ich da auf jeden Fall ein wenig.

    Comment by Jan am 14. Oktober 2005

  10. ( 10 )

    Ich würde es 2 Wochen vorher starten alleine weil die dadurch mehr Traffic/user/Adressen abbekommst. Habe ein Spiel unter
    http://www.einfach-autos.de/gewinnspiel/
    was ganz gut läuft, kannst dich ja mal melden wegen Erfahrungsaustausch und so.

    Comment by axel am 14. Oktober 2005

Sorry, the comment form is closed at this time.

20 queries. 0,202 seconds.