Pimp my Outlook Express!

Published 2005-10-30, 03:06

Ich nutze Outlook Express (keine Kommentare dazu bitte, ich komme gut damit klar und einen funktionierenden Virenscanner nutze ich auch…) und würde das ganze gerne in den Systray minimieren. Geht aber eigentlich nicht, also habe ich mal ein wenig nach Tools dafür gesucht.

Erst war ich positiv überrascht, habe gleich 2 Sachen gefunden, die mir genau das versprachen, was ich suchte.

Doch dann die Ernüchterung:

http://www.r2.com.au/software.php?page=2&show=hideoe
Klein, hübsch und eigentlich toll – nur macht es Outlook Express uneeeeendlich langsam. Es dauert gute 5 Sekunden bis die Nachrichtenübersicht angezeigt wird, und das nervt. 6, setzen.

http://www.wintotal.de/softw/index.php?rb=1057&id=2374
Ahh, sogar auf Deutsch und ganz viele Optionen, die ich zwar eh nicht verstehe/brauche, aber gut. Das Symbol ist schonmal ein Abwertungspunkt – soll ja schon aussehen wie OE selbst. Und dann das K.O.-Kriterium: Minimiert nur in den Systray wenn ich auf das Symbol dort klicke, nicht wenn ich OE minimiere oder über das „X“ schliesse. Schade.

Aber, man will ja nicht so schnell aufgeben und so habe ich weitergesucht. Und gefunden habe ich folgendes Programm:

http://www.teamcti.com/trayit/trayit.htm
Hiermit kann man alle Programme in den System Tray verschieben, das ganze lässt sich komfortabel steuern und zudem scheint es die Programme nicht zu verlangsamen. Gefällt mir, installiert und genutzt.

Danke Internet!

Topic(s): Notiz 2 comments - :)

Diskussion zum Artikel

» Selbst kommentieren

  1. ( 1 )

    Hei Jan, danke den Link zu dem Tool – habs direkt auch mal installiert :)

    Comment by Michael am 30. Oktober 2005

  2. ( 2 )

    Hey Danke für den Tip!
    Schön dass es noch Leute gibt die sich zu OE bekennen. Ich dachte ich wäre der einzige *G* Ich benutz es halt auch schon ewig!
    Danke Jan!

    BTW Nice BLOG! Sehr witzig und informativ

    Comment by anderer Jan am 1. April 2006

Sorry, the comment form is closed at this time.

21 queries. 0,297 seconds.