Kopieren in der Windows-Eingabeaufforderung

Published 2005-11-06, 18:55

Da ich es immer wieder vergesse, hier die „Anleitung“ zum kopieren von z.B. IPs aus der Eingabeaufforderung (Start -> Ausfürhen -> „cmd“):

Rechtsklick -> „Markieren“ -> markieren -> Eingabetaste

Topic(s): Notiz 8 comments - :)

Diskussion zum Artikel

» Selbst kommentieren

  1. ( 1 )

    So geht das also. Und ich habe mich schon immer gefragt, wieso man markieren kann, wenn man dann aber rechtsklick zum kopieren macht, alles wieder weg ist…

    Comment by David Triendl am 6. November 2005

  2. ( 2 )

    das ist mal praktisch … :-)

    Comment by Jona am 6. November 2005

  3. ( 3 )

    Lass dich knutschen! *g* Das kannte ich noch nicht, und ich war so manches mal genervt immer aus dem Prompt abzutippen! Danke!

    Comment by Kai am 6. November 2005

  4. ( 4 )

    Und wisst ihr wie ich es rausgefunden habe? Bei einem Rechtsklick in das Fenster bekommt man ein Menü bei dem „Kopieren“ schon der „Eingabetaste“ zugeordnet wird. Hab ja auch nur 3 Jahre gebraucht um das zu finden…

    Manchmal zweifele ich an mir. Wirklich.

    Comment by Jan am 6. November 2005

  5. ( 5 )

    Eine andere Methode wäre einfach nach dem markieren Strg+c zu drücken. Zumindest funktioniert das bei mir und ich bins auch von anderen Anwendungen so gewohnt.

    Comment by Michael am 6. November 2005

  6. ( 6 )

    Unter Win2000 und Windows XP (Professional) funktioniert das eben nicht. Klingt komisch – is aber so :)

    Comment by Jan am 6. November 2005

  7. ( 7 )

    ja strg + c funzt bei win2k und xp nicht. nur enter funzt.. :) danke (:

    Comment by Mo am 7. November 2005

  8. ( 8 )

    Ein super Tipp – Vielen Dank

    Comment by klatti am 2. März 2006

Sorry, the comment form is closed at this time.

21 queries. 0,186 seconds.