yesfollow!

Published 2006-06-04, 03:17

I have decided to remove the rel=”nofollow” tags from the comments section of my blog. Having them in place does nothing to discourage spammers, and they only seem to punish the people who actually do participate in the conversation.

http://greghartnett.com/yesfollow/

Absolut richtig. Scheint ein wenig die Runde zu machen bei amerikanischen Bloggern. Weiter so. Meine Blogs laufen auch alle ohne nofollow. Und das wird so bleiben.

Topic(s): Kram 7 comments - :)

Diskussion zum Artikel

» Selbst kommentieren

  1. ( 1 )

    http://www.no-nofollow.net/

    ;)

    Comment by Michael am 4. Juni 2006

  2. ( 2 )

    „thumbs up“

    Einige haben ja Angst, das PR abfließt oder das Ranking mißerabel ist, ich kann aber das Gegenteil bezeugen :-)

    Das Internet lebt von Links. No Follow ist da wie unsinniges kastrieren.

    Comment by Max am 14. Juni 2006

  3. ( 3 )

    […] Hierzulande verwenden immer weniger Blogs da nofollow-Attribut. In Amerika findet man hingegen kaum ein Blog ohne. Nun scheint sich ein neuer Trend abzuzeichnen. Einige Blogger sprechen sich gegen nofollow aus und verwenden entsprechende Plugins oder schalten die Funktion in ihrem Blog ab. Jan (Betamode Blog) hat Greg Hartnetts Welcome to the blog of Internet entrepreneur, husband, father, and activist, Greg Hartnett. Hopefully I can provide some insightful ideas and commentary. If not, at least I can vent. If you are tracking a referral, most likely it originated here. […]

    Pingback by no nofollow bei amerikanischen Blogs at Max’ Webmaster / SEO Blog am 14. Juni 2006

  4. ( 4 )

    Ich habe bei allen WordPress Blogs das Nofollow rel tag rausgenommen, was nur gerecht ist. Siehe no-nofollow etc.

    Comment by Typo3 am 19. Juni 2006

  5. ( 5 )

    I just started to learn about the nofollow tags and the meaning behind them, I agree with removing the tags, and I will have to do so. I am just a beginner blogger, so I will need some help.
    Brendan

    Comment by Brendan am 7. Oktober 2006

  6. ( 6 )

    Bin ich genau der selben Meinung. kann ja nicht angehen, dass aktive und treue Blogleserdadurch diskriminiert werden. Die haben dann auch vielliecht bald keinen Bock mehr was zu schreiben. Also ich arbeite in einem Blog mit und da gibts kein nofollow das ist ganz klar!

    Comment by Thomas am 24. Oktober 2006

  7. ( 7 )

    Ich hab in meinem Weblog auch das No Follow rausgenommen :) Ich freu mich über jeden neuen Kommentar.

    Comment by Webwelt am 13. Dezember 2006

Sorry, the comment form is closed at this time.

20 queries. 0,208 seconds.