Disallow ist tot.

Published 2006-07-06, 17:54

Gestern habe ich endlich einen Schlussstrich unter das Projekt Disallow.de gezogen:

Das war’s, hiermit beende ich das Projekt Disallow.

[…]

Die Inhalte hier auf Disallow.de im Blog und Wiki bleiben zu Dokumentationszwecken erhalten, vielleicht nützen sie ja irgend wem noch etwas.

http://disallow.de/blog/2006/07/05/disallow-ist-tot/

Topic(s): Disallow.de 2 comments - :)

Diskussion zum Artikel

» Selbst kommentieren

  1. ( 1 )

    is ja drollig. du beerdigst ein projekt, von dem ich nicht mal gehört hatte. das will was heissen. nicht dass ich das irgendwie oder wo mal am rande mitbekommen hätte, aber man liest heute hundert sachen und am nächsten morgen ist es schon wieder vergessen. die promotion war wohl mangelhaft ;-)

    das ist heute generell ein problem, es gibt täglich hundert neue sachen, services und ideen, da geht in der flut der informationen vieles unter. information overkill – wer nicht gleich am anfang dabei ist und/oder sich nicht immer wieder in erinnerung bringt, der geht schnell im meer der informationen unter.

    Comment by Gerald Steffens am 7. Juli 2006

  2. ( 2 )

    Ehrlich gesagt nicht verwunderlich, dass du nichts davon mitbekommen hast – es war nicht viel mehr als eine Idee vorhanden.

    Die anfängliche Euphorie war schnell verflogen, der Aufruf bei Abakus, den wir gepostet hatten, wurde kaum beachtet. Das war aber noch nichtmal das große Problem, denn wir waren uns durchaus bewusst, dass sich am Anfang nur die wirklichen Hardcode-Anti-Böse-Bot-Leute dafür interessieren würden.

    Um damit eine breitere Masse anzusprechen, und das Projekt auch bekanntmachen zu können, hätten bull und Ich die Datenbank und Eingabeoberfläche fertig machen müssen. Und dabei stellte sich dann eben (für mich zumindest) heraus, dass die Arbeit nicht ganz im Verhältnis zum Nutzen stand. Und da ich genug andere interessante Sachen zu tun hatte, hab ich es eben gelassen.

    Schade für die 3, 4 Leute die uns geholfen haben. Insgesamt wurde die Idee aber ja von spider-trap.de und bot-trap.de aufgegriffen und teilweise umgesetzt. Und vielleicht ergibt sich ja irgendwann die Chance auf Disallow.de doch etwas sinnvolles zu machen. Die Domain gefällt mir nämlich immer noch :)

    Comment by Jan am 7. Juli 2006

Sorry, the comment form is closed at this time.

21 queries. 0,212 seconds.