Coral Content Distribution Network

Published 2005-11-12, 18:18

Heute durch Zufall (wieder einmal) über CoralCDN gestolpert. CoralCDN ist ein weltweites Netzwerk an Caching-Proxies die durch einfaches anhängen von .nyud.net:8090 an den Host einer URL genutzt werden können.

Dateien bis zu 50 Megabyte Größe werden so zwischengespeichert und dem Nutzer von einem möglichst nahen Knoten ausgeliefert. Das spart Servertraffic und kann zu Spitzenzeiten auch die Zugriffszeiten drastisch verbessern.

As a web-site operator, you can greatly reduce your bandwidth usage by redirecting clients to CoralCDN, as well as providing better performance when your web server would otherwise be overloaded.

As an interested third-party — such as the poster to a popular Web portal or mailing list — you can ensure that your readers can still access a certain web page or files, when the multitude of readers would otherwise overload the website and make the content unavailable.

Das ganze lässt sich natürlich auch auf Serverebene einbauen, dann bleiben zwar die Requests an den Webserver aber zumindest die Daten müssen nicht mehr hochgeladen werden: http://wiki.coralcdn.org/wiki.php/Main/Servers

Jetzt muss ich nur noch rausfinden wie zuverlässig und schnell das ganze läuft.

Robert, das ließe sich doch spitze im WoW-Blog für Bilder und Videos nutzen, oder?

Update: Na, Golem.de hatte schon vor über einem Jahr darüber berichtet – sollte die wohl mal regelmäßiger lesen.

Ich muss ins Bett…

Published 2005-11-12, 03:10

Merksatz für späte MySQL-Spielereien:

ORDER BY RAND() ist nicht gut bei einer knapp 500 MB und hunderttausende Einträge großen MySQL-Tabelle.

Hmpf.

Schonmal 50.000 Emails in der Mailbox gehabt?

Published 2005-11-10, 13:50

Das Gewinnspiel läuft recht gut. Heute Nacht hat wohl WinWin.de beschlossen seine komplette Kundendatenbank bei mir einzutragen und so rufe ich nun lustig knapp 50.000 80.000 Emails ab.

Ich bin gespannt wieviele der Teilnehmer, die automatisiert eingetragen wurden, aktiviert werden. Ich tippe auf 10%.

5,7 Millionen (!) Euro Risikokapital für OpenBC

Published 2005-11-08, 15:20

Heute nacht noch „Weltmarktführer“ im ZDF geschaut, nun das hier:

openBC erhält 5,7 Millionen Euro

Wow sage ich da nur, das ist eine ganze Menge Geld.

Auch ich bin Premium-Mitglied, kann also gut nachvollziehen wie OpenBC funktioniert. Wirklich effektiv gebracht hat mir OpenBC bisher allerdings eher wenig – was natürlich auch daran liegen kann dass ich es bisher eher wenig genutzt habe und dieses dümmliche Blablub in vielen Foren nicht ertrage. Aber die Kontaktdatenbank ist schon nett… ich bin gespannt wie das weitergeht.

Via:
http://poolie.kulando.de/post/2005/11/08/openbc_erhalt_57_millionen_euro_risikokapital
http://webhostingblog.de/news/1339

Kopieren in der Windows-Eingabeaufforderung

Published 2005-11-06, 18:55

Da ich es immer wieder vergesse, hier die „Anleitung“ zum kopieren von z.B. IPs aus der Eingabeaufforderung (Start -> Ausfürhen -> „cmd“):

Rechtsklick -> „Markieren“ -> markieren -> Eingabetaste

gethostbyname()

Published 2005-11-06, 16:52

Öhm, kommt es mir nur so vor oder ist der Name der php-Funktion gethostbyname() (Hostname rein, IP raus) ziemlich sinnlos und widersprüchlich?

Danke Windows

Published 2005-11-04, 20:13

Manchmal komme ich mir echt blöd vor.:
Da läuft seit Stunden ein Analyseprogramm und nutzt fast meinen kompletten RAM (immerhin 1,5 GB) – und kaum passt man mal nicht auf ist das Programm beendet. Einfach so, weg. Der Prozess ist verschwunden und die Resultate der letzten paar Stunden damit auch. Suuuper!

Probleme mit Akismet Antispam-Plugin

Published 2005-11-03, 18:37

Mein neues Anti-Kommentar-und-Trackback-Spam-Plugin (Bindestrichrekord!) Akismet funktioniert eigentlich ziemlich zuverlässig – es filtert den Spam raus und veröffentlicht die normalen Kommentare.

Hin und wieder kann es trotzdem vorkommen, dass ein eigentlich normaler Kommentar als Spam identifiziert und geblockt wird. Normalerweise gibt es dafür einen Button „Not Spam“ um den Kommentar als „false positive“ an die Server von Akismet zu übermitteln. Bei mir wurde das bisher jedoch immer mit einer Meldung „Your key appears invalid. Double-check it.“ abgelehnt.

„Zum Glück“ scheine ich nicht der einzige mit diesem Problem zu sein:
http://akismet.com/blog/2005/11/comments-glasnot/

We’ve gotten a few reports of people getting a key error when submitting a false positive, and we’re trying to track down that bug now.

Mal schauen wie lange es dauert bis eine Lösung gefunden ist…

Gewinne eine brandneue Xbox360-Konsole!

Published 2005-10-31, 21:28

Vor ein paar Tagen hatte ich ein paar Fragen wegen eines Gewinnspiels, da der Kunde nun doch den konservativen Weg gewählt hat (kein zusätzliches Gewinnspiel sondern nur blöde Bannerwerbung die niemand sehen will und wird), habe ich „einfach“ mal schnell ein eigenes gestartet:

Beantworten Sie die (wirklich einfache) Gewinnfrage und gewinnen Sie eine Xbox360 Premium-Konsole inklusive jeder Menge Zubehör, eines von 4 Xbox360-Spielen oder 5 Xbox360-Headsets.

Xbox360-Gewinnspiel auf xbox360-gewinnspiel.de

1. Preis: 1 brandneue Xbox360 Premium-Konsole
2-5. Preis: Xbox360-Spiel nach Wahl
6-10. Preis: Xbox360-Headset

Continue reading Gewinne eine brandneue Xbox360-Konsole!…

Warum Affili.net dringend sein Interface überarbeiten sollte…

Published 2005-10-31, 20:19

affili hilfe
Das ist ein Ausschnitt aus der Hilfe von affili.net, die roten Unterstreichungen habe ich eingefügt – darum geht es mir. Und so sieht das dann effektiv im Quelltext aus:

<img src="../images/arr_b.gif" alt="Durchschnittlich wird gezahlt:5,00">5,00 <img src="pics/icon_s.gif" height=10 width=10 alt="% pro Sale">

Kursiv hervorgehoben habe ich die Informationen die beim „Überfahren mit der Maus“ angezeigt werden sollten. Nur zeigt mir Firefox nichts an!

An dieser Stelle könnte ein Bild sein, das zeigt, wie Firefox nichts zeigt. War mir aber zu blöd. Sollte auch so klar sein.

Warum ist das so? Das Attribut „alt“ ist für den alternativen Text eines Bildes vorgesehen falls dieses nicht angezeigt werden kann oder soll. Da die Bilder aber problemlos geladen werden können, zeigt der Browser den Text natürlich nicht an. Im Internet-Explorer ist das anders, aber der macht das ja auch nicht ganz richtig.

Was sollte Affli.net nun also tun? Entweder die Informationen direkt sichtbar machen oder zumindest zusätzlich als title-Tag einbinden damit auch Firefox-Nutzer in den Genuss der Zusatzinformationen kommen.

26 queries. 0,243 seconds.