Wohnungssuche

Published 2006-03-23, 13:01

Lektion 1: Der Vermieter tut nur so nett. Ist er aber gar nicht. Denn auf einmal wird aus „keine anderen Interessenten“ ein „habe ich gestern abend direkt vermietet“. Nachdem er gestern keine Zeit für eine Besichtigung hatte. Weil er wichtige andere Termine hatte. A…ha.

Lektion 2: Tolle Wohnungen werden vor allem von Leuten vermietet, die mit röchelndem Husten mitteilen: „Aber ich will schon was gescheites drin haben.“ Und das kam 2 mal vor heute. Ne danke.

Lektion 3: Wer eine Wohnung vermietet macht am besten sein Handy aus. Und steckt sein Telefon aus oder versteckt es in der Vorratskammer. Zu jeder Tageszeit. 5 Tage lang. Mindestens.

Lektion 4: Auch wenn eine Wohnung „ab sofort“ zu vermieten ist, heisst das noch lange nicht, dass die Wohnung wirklich frei ist. Oder demnächst frei wird. Oder in den nächsten 6 Monaten.

Lektion 5: Makler sind böse und teuer. Wer hätte das gedacht…

Lektion 6: „Die ist leider schon vergeben.“ hört man oft. Vor allem, wenn man die Vermieter aus Lektion 3 endlich mal ans Telefon bekommt.

Lektion 7: Internetseiten von Maklern sind generell nie aktuell.

Lektion 7a: Das hindert den betreffenden Makler nicht daran, am Ende des Gesprächs erneut auf die Webseite hinzuweisen, „da werden neue Angebote immer direkt reingestellt“. Genau.

Wird fortgesetzt.

pornös

Published 2006-03-22, 13:46

Ich lerne noch wirklich was in meinem Weblog-Kommentaren:

Ausdruck großer Anerkennung und Wertschätzung einer Sache oder eines Ereignisses jeglicher Art. Abgeleitet von Porno, welcher oft als übertriebene Darstellung der sexuellen Lust und purer Geilheit angesehen wird. Diese Eigenschaft kann durch das Adjektiv pornös auf rein positiv gemeinte Weise universell eingesetzt werden. Beispiel: „Der Film war echt pornös!“ Steigerungsvorschläge: pornös < endpornös < endstpornös

Sprachnudel – angesagte Szenesprache: p

Cyrus Farivar

Published 2006-03-21, 21:03

Ein guter Autor zu sein, ist zu drei Prozent Talent und zu 97 Prozent die Fähigkeit, sich nicht vom Internet ablenken zu lassen.
– Cyrus Farivar

NEON 01|2006, Von A bis Z: Zu Hause arbeiten

Links

Published 2006-03-21, 13:26

Gerade wird wieder alles zu viel…

http://steve-yegge.blogspot.com/2006/03/truth-about-interviewing.html

WP – RSSFeed mit CSS gestallten


http://www.riya.com/ ist online!
http://aktuell.de.selfhtml.org/weblog/layouttabellen-weblogs-hypertext
http://www.famfamfam.com/lab/icons/ – wow!
http://corpora.ids-mannheim.de/ccdb/

Links

Published 2006-03-21, 03:28

http://www.site-reference.com/articles/Website-Development/The-Surprising-Truth-About-Ugly-Websites.html
http://vowe.net/archives/007021.html
http://www.oliviertravers.com/archives/2006/03/15/whats-going-on-with-adwords-and-adsense/

Kopieren von Fireworks zu Proton

Published 2006-03-20, 14:15

Heute ist ein seltsamer Tag.
Proton ist ein wirklich netter Texteditor.
Fireworks 8 tut immer mal wieder seltsame Sachen.

Diese 3 Zutaten sorgen dafür, dass von aus Fireworks kopiertem Text in Proton nur der erste Buchstabe ankommt. Das sind dann die Momente in denen ich den PC einfach aus dem Fenster schmeissen möchte. Geht aber nicht da er viel zu schwer ist und vor dem Fenster ein Fliegengitter klebt. Mist.

Phantompunkt in Fireworks 8

Published 2006-03-20, 14:06

Phantompunkt
(Da, direkt über dem tollen PixIcons-Vergrößerungsglas ist ein weißer Punkt.)

Keine Ahnung wo der herkommt, was er tut und wieso ich ihn nicht wegkriege.

PS: Aha. Der war von meiner Hintergrundgrafik. Die eigentlich überall im Hintergrund ist. Nur da nicht. Seltsam. Wegradiert und gut ist.

Windows XP: Netzwerkordner und Papierkorb

Published 2006-03-19, 21:33

Kann es sein, dass gelöschte Dateien aus einem Netzwerkordner wirklich direkt entfernt werden und weder im Papierkorb des Client- noch des Host-Rechners landen? Irgendwie wäre das ungut…

Webstandardquiz

Published 2006-03-16, 13:51

http://www.khmerang.com/webstandardsquiz/

Ich hatte „nur“ 12 von 20 richtig. Passt aber, da der Rest Sachen betraf, die mich entweder wirklich nicht interessieren (z.B. IE/Mac) oder die ich sprachlich einfach nicht auf die Reihe bekommen habe.

Schade, dass die Hall of Fame gerade zugespammt wird.

(via Stefan Asemota, der ein ziemlich schickes Blog hat!)

Bessere Seitentitel für WordPress

Published 2006-03-16, 13:36

http://elasticdog.com/2004/09/optimal-title/

Optimal Title is a WordPress plugin that mirrors the function of wp_title() exactly, but moves the position of the ’separator‘ to after the title rather than before. This allows you to have your blog name tacked on to the end of the page title instead of having it appear first.

Wollte ich schon lange mal ändern, wurde aber wegen des „Trennzeichen“, welches ja z.B. auf der Startseite nicht angezeigt werden soll, zu kompliziert für einen 3-Minuten-Hack.

Nun hats geklappt. Und schon habe ich bessere Seitentitel.

37 queries. 0,268 seconds.