Ping-Probleme mit WordPress

Published 2006-06-13, 00:27

WordPress hat bis zur aktuellen Version 2.0.3 diverse Probleme und Fehler in den 3 Pingfunktionen Ping-Services, Trackback und Pingback:

  1. Zukünftige Posts pingen sofort nach Klicken des Buttons „Veröffentlichen“ (Publish), nicht erst zum Veröffentlichungsdatum
  2. Nutzt man die XML-RPC-Schnittstelle (zum Beispiel mit Blogdesk) sind die Pings eher Glücksache
  3. Editierte Posts pingen erneut die Ping-Services an
  4. Bei Problemen mit den Pings gibt es keine Benachrichtigungen, Erklärungen oder Logfiles
  5. Der Nutzer muss warten bis die Ping-Services abgearbeitet sind

Wie schon in einem vorigen Post angekündigt arbeite ich an einer Lösung für diese Probleme. Die Punkte 1 bis 3 konnte ich mit „meinem“ Plugin schon beheben, an 4 und 5 arbeite ich noch. Wenn du Lust hast das Plugin zu testen, eine kleine Mail an mich und ich schicke das Plugin mal rüber.

Musstest du dich noch mit anderen Fehlern und Problemen bezüglich der Pingfunktionen herumärgern? Kennst du andere Leute die Probleme hatten? Ab damit in den Kommentarbereich, wenn ich schon dran sitze kann ich die sicher auch lösen.

Wie WordPress pingt…

Published 2006-06-10, 02:06

Ich arbeite gerade an einem Plugin das die Ping-Funktionen von WordPress ein wenig verändern und verbessern soll. Auf jeden Fall habe ich gerade erst wirklich verstanden wie WordPress 2.x es (teilweise) schafft, dass der Nutzer nach dem Posten eines Beitrag nicht auf das Abarbeiten von Trackbacks und Pingbacks warten muss:

echo '<iframe id="pingcheck" src="' . get_settings('siteurl')
.'/wp-admin/execute-pings.php?time='. time() . '" style="border:
none;width:1px;height:1px;"></iframe>';

Die Datei execute-pings.php wird, falls nötig, einfach per Iframe in den Footer des Adminbereichs eingebunden und kümmert sich dann um die Pings. Wenn also ein Trackback nicht direkt ankommt, erstmal noch ein wenig im Adminbereich herumklicken damit der Ping auch wirklich ausgeführt wurde.

Ich frage mich wieso nicht mehr register_shutdown_function genutzt wird wie noch in WordPress 1.5. Jemand Ahnung?

Jetzt gilt es „nur“ noch herauszufinden ob da nicht noch andere Funktionen sich um die Pings kümmern. Dazu aber in Kürze mehr…

WordPress-Plugin: Smart Update Pinger

Published 2006-05-26, 19:08

Smart Update Pinger sorgt dafür, dass WordPress nur bei neuen Postings die Pingliste durchgeht und alle Services anpingt.

Zusätzlich gibt es eine schicke Liste mit den Antworten der Pingservices. Diese hilft bei Problemen, oder wenn man einfach nur überprüfen möchte, was WordPress da nun in der Gegend herum gepingt hat.

(via: http://blog.beginnermillionaire.com/?p=63)

WordPress 2.0

Published 2005-12-29, 18:28

Ziemlich langsam alles. Generell gefällt es aber.

Das Plugin PHP Exec 1.5 wollte nicht mehr und musste durch Exec-PHP 2.0 ersetzt werden. Das tut wie es soll.

INSERT … SELECT

Published 2005-12-05, 01:42

Ich habe mir MySQL ja bisher zum größten Teil selbst „beigebracht“ und mache demzufolge auch eine Menge Unsinn damit. Erst vor einigen Tagen wurde mir wirklich bewusst dass man mit einem INSERT-Statement auch mehr als nur eine Zeile hinzufügen kann…

Heute habe ich mir mal INSERT … SELECT angeschaut. Irgendwie scheinen sich dort aber 2 Punkte zu widersprechen:

The target table of the INSERT statement may appear in the FROM clause of the SELECT part of the query. (This was not possible in some older versions of MySQL.)

und

Currently, you cannot insert into a table and select from the same table in a subquery.

Sehe ich das richtig, dass hier einfach etwas nicht ganz up-to-date (tolles Wort…) ist, oder ist mit zweiterem ein Unterquery des SELECT-Statements gemeint? Das wiederum wäre auch kein Problem da ich das auch nicht wirklich kann.

Ach übrigens, kennt jemand ein wirklich gutes Buch zu MySQL?

Probleme mit Akismet Antispam-Plugin

Published 2005-11-03, 18:37

Mein neues Anti-Kommentar-und-Trackback-Spam-Plugin (Bindestrichrekord!) Akismet funktioniert eigentlich ziemlich zuverlässig – es filtert den Spam raus und veröffentlicht die normalen Kommentare.

Hin und wieder kann es trotzdem vorkommen, dass ein eigentlich normaler Kommentar als Spam identifiziert und geblockt wird. Normalerweise gibt es dafür einen Button „Not Spam“ um den Kommentar als „false positive“ an die Server von Akismet zu übermitteln. Bei mir wurde das bisher jedoch immer mit einer Meldung „Your key appears invalid. Double-check it.“ abgelehnt.

„Zum Glück“ scheine ich nicht der einzige mit diesem Problem zu sein:
http://akismet.com/blog/2005/11/comments-glasnot/

We’ve gotten a few reports of people getting a key error when submitting a false positive, and we’re trying to track down that bug now.

Mal schauen wie lange es dauert bis eine Lösung gefunden ist…

Akismet – Zentraler Spamverhinderungsdienst

Published 2005-10-29, 22:57

Irgendwie ist das bisher komplett an mir vorbei gegangen oder wurde in den von mir gelesenen Blogs einfach nicht aufgegriffen: Akismet ist ein zentraler Antispam-Dienst von Matt Mullenweg von WordPress und seinem Team von Automattic.

Akismet checks your comments against the Akismet web serivce to see if they look like spam or not.

Damit das ganze auch im lokalen Blog funktioniert braucht man ein schickes WordPress-Plugin und einen (kostenlosen) API- Key von wordpress.com.
Im Detail wird dann der Blogname, die IP, der Useragent und der Referer des Kommentators, sowie zusätzlich noch alle anderen Inhalte des $_SERVER-Arrays an eine REST-API von akismet.com übermittelt. Dieser Server macht dann eine Menge lustiger Berechnungen (die natürlich hochgeheim sind…) und sagt dem Script dann ob Spam oder nicht. So einfach.

Continue reading Akismet – Zentraler Spamverhinderungsdienst…

Theme: Hiperminimalist

Published 2005-10-27, 23:04

Nicht wundern, ich spiele mal wieder mit einem Theme herum:
Hiperminimalist 1.0 von Borja Fernandez

WordPress-Plugin: Kramer

Published 2005-09-15, 00:14

http://dev.wp-plugins.org/wiki/Kramer

Kramer is a plugin that will add inbound links to a post on your weblog as Pingbacks. What this means is that when a post in blog A links to a post in blog B, blog B will find the inbound link and add it as a pingback, without the need for the author of the post on blog A to send a ping to blog B.

Läuft im Testbetrieb, ich bin gespannt.

WordPress-Plugin: Adhesive

Published 2005-09-14, 23:56

Adhesive (fast gaaaaaanz unten) gefällt mir:

This plugin adds a checkbox to the post status box that lets you designate a post as sticky.

Fehlt nur noch ne Möglichkeit das grafisch irgendwie hervorzuheben.

[Update] Und da habe ich gleich das nächste Plugin gefunden das diese grafischer Hervorhebung vermütlich könnte: http://ele-zeta.com.ar/index.php?p=115

18 queries. 0,205 seconds.