StudiVZ: Ich studiere an der Array

Published 2006-11-08, 18:20

Hochschule: Array

Immer wieder lustig…

(Array)

Nachtrag: Da mittlerweile von einigen Blogs auf diesen Beitrag verlinkt wird möchte ich doch gerne klarstellen, dass ich hier keineswegs nur auf StudiVZ draufhauen möchte und diesen Beitrag als Fehlerreport an die Jungs hinter StudiVZ gesendet habe. Konstruktive Kritik statt Neid-Blabla…

Topic(s): Notiz, PHP 2 comments - :)

4 MySQL-Links

Published 2006-10-18, 22:33

Ich räume meine Bookmarks auf:

http://www.webyog.com/en/index.php
http://www.mysqlperformanceblog.com/
http://www.zmanda.com/backup-mysql.html
http://dev.mysql.com/doc/refman/5.0/en/slow-query-log.html

Topic(s): Kram 2 comments - :)

Freie Alternative zu SocksCap: FreeCap

Published 2006-10-11, 18:50

SocksCap ist die Software zum socksifizieren von Anwendungen, also zum Nutzen von Anwendungen über einen Socks-Proxy. Dummerweise muss man für den Download seine Daten eingeben und sich nach jedem Start einen doofen Launch-Bildschirm anschauen.

Es gibt aber auch eine nette freie Alternative:

http://www.freecap.ru/eng/

Läuft auf meinem Hochschul-Laptop nun seit einigen Tagen ohne Probleme. Zu empfehlen.

Topic(s): Link 1 single comment - :/

Vorschlag an die Hersteller von externen Festplatten

Published 2006-10-10, 17:48

Wie wäre es endlich mal mit einheitlichen Stromsteckern?

Kann doch nicht so schwer sein. Ich geh derweil mal weiter Kabel entwirren…

Topic(s): Notiz 2 comments - :)

Counter.Blogscout: Wie bekomme ich meinen Account zurück?

Published 2006-10-08, 11:33

Dirk ist Montag bei Blogscout die Logintabelle für den Counter kaputtgegangen. Natürlich ärgerlich, aber zum Glück sind alle restlichen Daten nicht komplett verloren – man muss seinen Account nur mit ein wenig Arbeit wieder herstellen.

Da die Anleitung im Blog von Blogscout ein wenig „wirr“ geschrieben ist, hier mal die Kurzversion:

  1. Unter http://counter.blogscout.de/ einen Account mit der alten Blog-ID anlegen. Diese findest du im Countercode, der in dein Blog eingebaut ist. Emailadresse und Passwort müssen nicht identisch zum alten Account sein, können aber.
  2. Den Link in der Aktivierungsmail nicht anklicken, sondern nur den String nach dem letzten Slash kopieren. (Mail nicht löschen!) Das sieht dann zum Beispiel so aus: 281cea3f40810aee12fdfc718e60d6cx.
  3. Dieser String muss nun irgendwo auf der Blogstartseite erscheinen. Also entweder einen Beitrag mit diesem String schreiben oder irgendwo in das Template, zum Beispiel den Footer, einfügen.
  4. Danach den Aktivierungslink aus der Aktivierungsmail kopieren und „verify“ durch „claim“ ersetzen. Das sieht dann zum Beispiel so aus: …cout.de/claim/betamode/281cea3f40810aee12fdfc718e60d6cx. Diesen Link im Browser aufrufen.
  5. Fertig.
Topic(s): Kram, Notiz 15 comments - :)

Templatemonster spammt.

Published 2006-10-04, 21:33

Ich hasse es, wenn ich Spam an Catchall-Adressen ala firmenname-bei-dem-ich-mich-angemeldet-habe {at} janpiotrowski {dot} de bekomme.

Heute: Templatemonster.com – Ärsche.

Topic(s): Notiz 2 comments - :)

Blumentöpfe

Published 2006-09-27, 20:02

Es gibt Produkte, die sind einfach nur genial:

Steckling Steckling 2

via (dem sehr empfehlenswerten!) designspotter

Topic(s): Link, Notiz 4 comments - :)

Neomo Suchbaukasten

Published 2006-09-25, 18:51

Interessant: http://suchbaukasten.neomo.de/

via at-web.de

Warum Yigg.de nicht das deutsche Digg.com werden wird

Published 2006-09-17, 20:42

Beispielhaft einfach mal eine Fehlermeldung aus dem Anmeldeprozess:

Der Benutzername muss mindestens 3 zeichen lang und das Passwort 6 sein

Versucht man per Zurück-Button zum Formular zurückzukommen, sind alle Eingaben verschwunden. Die Tabulatortaste lässt sich nicht nutzen um zum Eingabefeld für das Captcha zu gelangen. Das is nebenbei noch unnötig schwer entzifferbar.

Und so zieht sich das durch die ganze Seite. Leider. Denn eigentlich ist yigg.de durchaus schick. Schade drum.

Topic(s): Notiz 8 comments - :)

CommentsTrack light: x-ter Versuch

Published 2006-09-14, 14:33

Fast 1 Jahr hat sich bei meiner kleinen Idee CommentsTrack light nichts mehr getan. In den letzten Tagen habe ich jedoch wieder verstärkt in Kommentarthreads mitgeschrieben, die ich durchaus nochmal anschauen und bei denen ich auf Antworten reagieren wollte.

Cocomment, co.mments und Co funktionieren weiterhin nur mit Firefox oder Internet Explorer mit Bookmarkleiste, da mein Feedreader of choise jedoch IE als Anzeigecontainer nutzt und eben keine Bookmarkleiste einblendet kommen diese Service alle nicht in Frage.

Also altes Script hervorgeholt, abgestaubt, ein wenig aufgemöbelt und wieder eingebaut. Ergebnis; Meine letzten 10 getrackten Kommentare:

< ?php include("commentstrack_10.php"); ?>

Fehlt nur noch ein Modul, das sich den Seitentitel des Beitrags abholt und eine Erweiterung, die zählt, wie oft ich in dem Thread kommentiert habe. Aber das sind ja Kleinigkeiten.

17 queries. 0,206 seconds.