Endlich: WordPress Pingfix 0.4(a)

Veröffentlicht am 4.9.2006, 10:16 Uhr

Man glaubt es kaum, aber heute habe ich es endlich geschafft Version 0.4 meines WordPressplugins “PingFix zu veröffentlichen: http://betamode.de/wp-pingfix/

Der Leser fragt sich nun sicher, was dieses PingFix eigentlich tut und wieso er das braucht. Die Antwort von der Pingfix-Seite:

PingFix verbessert und erweitert die WordPress-Pingfunktionen für Pingservices, Trackbacks und Pingbacks.

Aha. Etwas genauer:

Mit PingFix sendet ein Beitrag nur dann Pings, wenn er erstmalig im Weblog veröffentlicht wird, nicht bei jeder kleinen Änderung am Text. Beiträge, die erst in der Zukunft auf dem Blog erscheinen sollen, senden auch erst dann ihre Pings. Nicht schon, wenn der Beitrag geschrieben wird. Zusätzlich werden alle Pings zur besseren Kontrolle in einem Logfile protokolliert.

Welche Blogger brauchen das Plugin?
Meiner Meinung nach vor allem Blogger, die ihre geposteten Beiträge häufig editieren (Wer tut das nicht…) oder zu geplanten Zeiten veröffentlichen – diese Vorgänge werden durch das Plugin nämlich korrigiert und beschleunigt.

Bisher ging es doch auch ohne, wieso brauche ich nun plötzlich ein Plugin?
Mit dem Plugin läuft alles ein wenig “korrekter” und besser ab: ein Ping bei erstmaliger Veröffentlichung reicht; ein Ping macht erst Sinn wenn der Beitrag veröffentlicht ist. Zudem gibt es nun ein schickes Logfile in dem die Pings protokolliert werden.

Download & Anleitung: http://betamode.de/wp-pingfix/
Aktuelles zu Pingfix: http://betamode.de/kategorie/projekte/pingfix/

Direkte Korrektur: Version 0.4a

Nach einem Hinweis von Frank Bültge ist mir aufgefallen, dass ich PingFix gar nicht auf Kompatibilität mit WordPress 1.5.x getestet hatte. Tatsächlich nutzte eine Unterfunktion erst ab WordPress 2.0.x verfügbare Funktionen – deshalb habe ich gleich eine korrigierte Version 0.4a hinterhergeschoben. Jetzt müsste es auch mit der alten WordPress-Version funktionieren.

Aktuelle Version

Die hier besprochenen Versionen von Pingfix sind nicht mehr aktuell. Aktuelles zu Pingfix findet sich in der Projektkategorie Pingfix.

Diskussion zum Artikel

» Selbst kommentieren

  1. ( 1 )

    [...] Und nochmal ein WP Plugin, WordPress Pingfix 0.4 von Jan Piotrowski, ein wie ich finde sehr sinnvolles Plugin. Mit PingFix sendet ein Beitrag nur dann Pings, wenn er erstmalig im Weblog veröffentlicht wird, nicht bei jeder kleinen Änderung am Text. Beiträge, die erst in der Zukunft auf dem Blog erscheinen sollen, senden auch erst dann ihre Pings. Nicht schon, wenn der Beitrag geschrieben wird. Zusätzlich werden alle Pings zur besseren Kontrolle in einem Logfile protokolliert. [...]

    Pingback by » Wordpress Pingfix 0.4 Plugin Suchmaschinen News am 4. September 2006

  2. ( 2 )

    Hallo Jan,

    habe das Plugin jetzt mal bei mir installiert, weil ich recht häufig bereits veröffentlichte Beiträge nochmals ändern muss.

    Gruss,

    Ralf

    Kommentar by Ralf am 4. September 2006

  3. ( 3 )

    [...] Jan hat heute ein für WordPress-Nutzer durchaus wichtiges Plugin zum Download bereit gestellt: PingFix. Das Plugin korrigiert die Ping-Funktionen von WordPress und hat dem System ein wenig auf die Finger, denn ab und an läuft die Pingwut der kleinen schnuckeligen Software dann doch aus dem Ruder (auch wenn es das System mit der besten Ping-Funktion ist, o.k. auch nur weil es *alles* (an-)pingt). Also: Hingehen. Downloaden. Installieren. [...]

    Pingback by thomas gigold, Eintrag: Pingendes Wordpress und Wohnung in Karlsruhe gesucht am 4. September 2006

  4. ( 4 )

    WordPress Pingfix…

    Wie einige von euch vielleicht wissen hat WordPress von Haus aus ein Problem mit seiner Pingfunktion. Es sendet jedes mal einen Ping wenn ihr einen Post bearbeitet habt und sendet fuer zukuenftige Posts den Ping, sobald man den Post speichert. Dieses P…

    Trackback by Schreiblogade am 4. September 2006

  5. ( 5 )

    [...] Jan hat eine gute und ausführliche Anleitung in seinem Beitrag. [...]

    Pingback by Einmal Pingen reicht-Pingfix 04 (a) am 4. September 2006

  6. ( 6 )

    [...] Heute bin ich zufällig über ein mir bis soeben unbekanntes Plugin für WordPress gestolpert. Und zwar handelt es sich um PingFix 0.4. PingFix verbessert und erweitert die WordPress-Pingfunktionen für Pingservices, Trackbacks und Pingbacks. [...]

    Pingback by Imida - der Blog » PingFix 0.4 am 4. September 2006

  7. ( 7 )

    Habe soeben die 0.4b (incl. wp-cron.* natürlich) installiert und ausprobiert. Einen Testartikel für den 08.09. geschrieben und einen vorhandenen Artikel editiert und neu gespeichert.

    Das Plugin schreibt schön brav sein Logfile und sagt darin in bezug auf beide Vorfälle “NOT pinging services…”

    Wenn ich aber ins access_log schaue, hats brav und unverändert wie früher zwei WordPress-Pings gegeben… :-(

    Habe ich irgendwas übersehen??

    Kommentar by Boris am 5. September 2006

  8. ( 8 )

    Boris und ich haben uns per Skype in Verbindung gesetzt und sein Problem behoben.

    Es lag nicht am Pingfix-Plugin, sondern an einem eher unschönen Hack in seiner WP-Installation, der alles ein wenig kompliziert hat. Nun tut’s aber, wie es soll.

    Kommentar by Jan am 6. September 2006

  9. ( 9 )

    [...] Klasse Ansatz, vielleicht hilfts ja auch bei meinem Feed-Drama – Jan Pietrowski hat sein WP-Plugin “WordPress Pingfix” in einer neuen Version 0.4a online gestellt, die schon länger angekündigt war – werde ich gleich einbauen, sobald ich mein defektes WP-Backend in den Griff bekommen habe … ;-) [...]

    Pingback by Suchmaschinenmarketing Shortcuts - SEO Marketing Blog am 6. September 2006

  10. ( 10 )

    WordPress Future Posting dank WordPress Pingfix Plugin…

    Kleinen Ursache – große Wirkung? Das kleine Plugin Pingfix sorgt für saubere reibungslose Abwicklung der WordPress-Funktion Future Posting. Auf surfgarden hatte Manuela vor einiger Zeit über Ihre Probleme mit der Future Posting Funktion…

    Trackback by einfach persoenlich Weblog am 7. September 2006

  11. ( 11 )

    Klingt nach einem interessanten Plug-In …werd’ es mal antesten, vielen Dank dafür ;-)

    Beste Grüße,
    Michael

    Kommentar by Michael am 13. April 2007

Entschuldige, das Kommentarformular ist zurzeit geschlossen.

Googlebot visited this page Dienstag, 14. Juni 2016, 11:26:06
21 queries. 0,265 seconds.