Google Adwords: 7 weit verbreitete Missverständnisse

Published 2006-08-24, 22:49

Auf SEM Punch wurden schon einige interessante Artikel veröffentlicht. Heute hat der Schreiber sich 7 weit verbreitete Missverständnisse zu Google Adwords vorgenommen:

http://www.sempunch.com/7-common-google-adwords-misconceptions

Weiss übrigens jemand welcher Name hinter dem Blog steht? Auf der About-Seite erfahre ich zwar, dass die Person in Deutschland geboren wurde und aufgewachsen ist, nicht aber den Namen. Auch eine kurze Google-Suche hat nicht weitergeholfen. Natürlich kann ich mich auch nicht mehr erinnern wo ich über den Link gestolpert bin…

Update: Florian Reichling heisst der gute Mann.

Topic(s): Google, Link 8 comments - :)

Diskussion zum Artikel

» Selbst kommentieren

  1. ( 1 )

    Hab auch auf die schnelle nichts gefunden …

    >> You can ask me questions and I will answer with a post!

    Comment von Mario am 25. August 2006

  2. ( 2 )

    Hab ich mal getan. Nettes Blog Mario 🙂

    Comment von Jan am 25. August 2006

  3. ( 3 )

    Siehe das Update oben im Beitrag.

    Comment von Jan am 25. August 2006

  4. ( 4 )

    ah sogar ne Antwort bekommen, hätte ich garnicht gedacht.

    >>Nettes Blog Mario 🙂
    Ja ist doch eigentlich genau dein Thema oder? Zwar nicht MS aber immerhin 🙂

    Comment von Mario am 25. August 2006

  5. ( 5 )

    Was du da ansprichst ist damals, dank Lieferprobleme bei MS, ein ziemlicher Reinfall geworden. Will nix mehr mit dem Kram zu tun haben :p

    Comment von Jan am 25. August 2006

  6. ( 6 )

    Ja bei dem Reinfall war ich auch dabei, aber bei der PS3 siehts gut aus 😉

    Comment von Mario am 25. August 2006

  7. ( 7 )

    Das hab ich vor dem Launch auch gesagt. Und die Microsoft-Manager sowieso.

    Comment von Jan am 26. August 2006

  8. ( 8 )

    Another misconception i have heared a few times is that if you are the only advertiser on a keyword you can bid the minimum CPC of $0.01 on those keywords.

    This is not true because every keyword has a minimum bid that is unique to how successfully that word has been used in an advertiser’s particular account.

    Comment von Jeroen de Koning am 19. September 2006

Selbst kommentieren

Trackback-URI, Kommentarfeed. XML-Feed





19 queries. 0,087 seconds.