Disallow.de – Die Idee

Published 2005-10-21, 02:28

Heute bin ich wieder über eine Projektidee von mir und bull, meinem Moderatoren-Kollegen bei Abakus, gestolpert: Disallow.de

Bei Abakus gibt es seit jeher ein Forum nur für Themen über Suchmaschinenbots, Spider und andere Robots. Ein großer Anteil der Beiträge sind Beschwerden über penetrante oder übereifrige Bots, Bots die sich für etwas anderes ausgeben als was sie sind und so weiter. Oft bleibt den Nutzern gar nichts anderes übrig als bestimmte Useragents oder IP-Bereiche komplett auszusperren.

Bisher kümmern die meisten Webmaster sich nur darum, wenn es wirklich brennt und ein Bot auffällt, andere führen für sich selbst ihre Blacklisten – einen zentralen Punkt zum Sammeln gibt es bisher jedoch nicht. Die Idee war nun also eben eine solche Sammelstelle einzurichten. Die Domain Disallow.de gehört mir schon einige Zeit und würde hier perfekt passen.

Ziel des Projektes soll es also sein alle unangenehmen oder „bösen“ Bots mit IP, Useragent und Beschreibung in einer Datenbank abzuspeichern und zu klassifizieren. Über Schnittstellen und Tools werden diese Daten dann dem Webmaster zur Nutzung bereitgestellt.

Ich such mal alles zusammen was ich zu Disallow schon so zusammengeschreibselt habe, vielleicht lässt sich das ganze ja reaktivieren… Lust dazu hätte ich.

„Auch aus Steinen, die in den Weg gelegt werden, kann man Schönes bauen.“

Published 2005-10-20, 15:32

Hallo brandeins-Leser,

es war der große Schriftsteller Johann Wolfgang von Goethe der das gesagt hat:
http://www.20six.de/kuska/archive/2004/12/29/1rbkca4zw1yg5.htm
http://www.dr-mueck.de/HM_Denkhilfen/HM_Hilfreiche_Saetze.htm
http://seelennahrung.de/

Das Gewinnspiel selbst findet sich übrigens hier:
http://www.brandeins.de/home/gewinnspiel.asp?MenuID=14

Viel Glück!

Und an alle anderen: Nur ein kleines Spielchen… die Auswertung des letzten brandeins-Gewinnspieleintrags kommt demnächst.

Topic(s): Kram No comments - :(

Häufige Fehler in Newslettern

Published 2005-10-19, 19:42

An- und Abmeldung

· Versand von eMails ohne dass Einverständnis vorliegt
· Web: Anmeldeformular versteckt
· Anmeldung umständlich
· keine Beachtung der Datensparsamkeit
· unnötige Daten abgefragt
· kein Hinweis auf pseudonymen Bezug
· kein Hinweis auf die zu erwartenden Inhalte
· kein Hinweis auf die Erscheinungsweise
· kein Hinweis auf Datenschutz
· Hinweis auf Datenverarbeitung
· bei personenbezogener Auswertung keine extra Einwilligung

http://www.marketing-boerse.de/Fachartikel/details/65-weit-verbreitete-Fehler-in-Newslettern

Topic(s): Kram, Link No comments - :(

Wirrer Kalauer

Published 2005-10-19, 16:02

heute ohne duschen aus dem haus gegangen. aber auch ohne badewannen.

http://wirres.net/article/articleview/3196/1/6/

Topic(s): Link No comments - :(

Warum Google gar nicht „simple“ ist

Published 2005-10-19, 15:48

The truth about Google’s so-called „simplicity“:

Anybody can make a simple-looking interface if the system only does one thing. If you want to do one of the many other things Google is able to do, oops, first you have to figure out how to find it, then you have to figure out which of the many offerings to use, then you have to figure out how to use it. And because all those other things are not on the home page but, instead, are hidden away in various mysterious places, extra clicks and operations are required for even simple tasks — if you can remember how to get to them.

http://www.jnd.org/dn.mss/the_truth_about_goog.html

Dass wirklich jeder ein einfaches und dabei auch nocht gutes Interface bauen kann, glaube ich zwar nicht, aber ansonsten hat Don Norman nicht ganz unrecht. Die Haupt-Suche ist einfach und direkt zu finden, bei den ganzen anderen Services sieht es leider anders aus.

Topic(s): Google No comments - :(

typokurz – Ein Crashkurs für Typographie

Published 2005-10-18, 22:41

von Christoph Bier:

Dieses kurze Dokument soll einen schnellen Überblick über ein paar aus meiner Sicht wichtige und gleichzeitig leicht einzuhaltende (mikro)typografische Regeln geben, die die Leserlichkeit eines Textes erhöhen. […] Mit diesen Regeln sind die typografischen Fehler abgedeckt, die mir beim Lesen verschiedenster Texte am häufigsten aufgefallen sind.

http://www.zvisionwelt.de/typokurz.pdf

via hessis weblog (Stefan Walter)

Topic(s): Kram No comments - :(

Amazon, die Datenkrake…

Published 2005-10-18, 22:34

Freakonomics A Rogue Economist Explores the Hidden Side of Everything (Rough Cut)Da lese ich die wunderbare Erstausgabe des PDF-Magazins „Treehouse“ von ParticleTree und klicke auf einen der vielen Links um mir Freakonomics von Steven D. Levitt and Stephen J. Dubner bei Amazon.com näher anzuschauen.

Mir gefällt was ich da so lese, also kopiere ich den Titel in die Zwischenablage und gehe zu Amazon.de. Dort habe ich schon den Titel in die Suchmaske eingegeben, als ich merke dass eben dieses Buch auf meiner persönlichen Startseite groß empfohlen wird.

Einerseits natürlich toll und auch aus Webworkersicht sehr interessant. Aber irgendwie macht es mir auch ein wenig Angst…

Topic(s): Notiz 4 comments - :)

Squidoo und „Lenses“

Published 2005-10-18, 01:58

Endlich mal in das „Everyone’s an Expert (one something)“ von Seth Godin reingekuckt das schon einige Zeit auf meinem Desktop rumlag und meinen wunderbar einfarbigen Hintergrund verdeckt hat.

Ich bin mir nicht ganz sicher ob ich alles verstanden habe, vieles klingt aber ganz logisch und auch interessant. Andererseits springt mich überall „Hype!“ aus dem Ebook an, ich bin mir nicht sicher ob diese Lenses nicht wirklich ne eigentlich langweilige Sache sind die einfach nur mit typischen Marketingsprech aufgeblasen wurde – so wirkt das Ebook nämlich teilweise. Und bevor ich mich noch weiter in meinem Gelabere verwurstele einfach ein paar Beispiele die zufälligerweise seite heute online sind:

If you’d like to see a lens…

Mal schaun, angemeldet für die „Secret Beta“ bin ich ja schon länger, ne wirkliche Meinung kann ich mir wohl erst bilden wenn ich so ein Teil selbst anlegen kann. Abwarten.

Topic(s): Kram No comments - :(

Bei Weblogs Inc tut sich was…

Published 2005-10-18, 01:34

Die Weblogs von Weblogs Inc sehen alle ziemlich *naja* und dazu noch ähnlich, wenn nicht sogar gleich aus. Vor ein paar Tagen wurden sie nun aufgekauft, und schon tut sich was auf der Hauptseite – ziemlich schick wie ich finde. Ist sicher Zufall, dass das mit derm Verkauf zusammenfällt. Rein designmäßig aber auf jeden Fall ein Schritt in die richtige Richtung.

Eigentlich sollte der Post auch gar nicht so wirr und komisch werden. Ich geh schlafen…

Topic(s): Kram, Notiz No comments - :(

Measure Map wird toll

Published 2005-10-18, 00:39

Bild bei FLickrZu müde für bla bla. Wird aber vermutlich was großes oder zumindest sehr nettes:

http://www.veen.com/jeff/archives/000799.html

Measure Map is a Web application that helps people get to know their blogs. We do this by collecting and analyzing blog-specific traffic statistics and presenting them in a browsable interface that encourages exploration. It is an experience that offers meaningful insight into the effects caused by small changes in how you blog, rather than the overwhelming complexity of most web stats tools with their query/report-style analytic methods. Measure Map provides understanding by refocusing the difficult problem of web statistics and solving it just for blogs.

Natürlich hamn das auch schon andere vor mir gefunden:
http://www.gadgetmania.de/comments/measure_map_blogstatistik_20/

Topic(s): Link No comments - :(

38 queries. 0,273 seconds.